Academy

A place of great inspiration

     

Zurückgreifend auf das wertvolle Gedankengut, das tief in der chinesischen und deutschen Kultur verwurzelt ist, geht die Academy auf der Suche nach zündenden Ideen, welche ausschließlich von ihren Kreativität und Vitalität leben. Dieser Forschungsprozess findet insbesondere auf der Metaebene statt, wo eine richtunggebende Führung mit visionären Zielen anhand Schlüsselfaktoren zur Studiengestaltung "inspiriert" wird. 

     

     

Study 1: CCC - Cross-Cultural Communication

     

In der Kommunikation zwischen Kulturen findet eine Wiedergabe in einer anderen Sprache statt, das sogenannte "Übersetzen", das allerdings ständig mit sinngemäßer Interpretation begleitet wird. An dieser Schnittstelle spielen kulturelle Vorkenntnisse und interpersonale Verständnisse eine entscheidende Rolle. In dieser Studie wird geforscht, warum eine inter-/trans-kulturelle Kommunikation von sehr großer Bedeutung ist und wie man sie "SUFFIZIENT" gestalten kann. 

     

     

Study 2: AOC - Art of Competition

     

In Anbahnung von der "Kunst des Krieges", einem chinesischen Buch über STRATEGIE, das bereits 2500 Jahre alt ist, forscht die Academy die Kernlogik in unterschiedlichsten Konfliktsituationen, wie in einem "Krieg", auf solche Art und Weise, dass die Wahrnehmung vom Wettbewerb im heutigen Wirtschaftsalltag verschärft und insbesondere auf höherer Dimension zu ermöglichen. Somit gewinnt man einen Überblick über Situation als Ganzes zur Führung von Arbeiten oder gar von Leben.